"Daily", Tag 730: Food

Ich esse in letzter Zeit viel Porridge:

Zutaten:

  • 1 Apfel
  • 2-3 Datteln
  • geriebene Haselnüsse
  • Zimt
  • etwas Pfeffer
  • Leinsamen
  • Milch (Kuh, Soja oder whatever)
  • Haferflocken
  • Optional: etwas Zucker oder Honig

Den Apfel und Datteln entkernen und kleinschneiden, derweil in einer Pfanne etwas Öl oder Butter warmmachen. Äpfel und Datteln rein, ein bißchen anbrutzeln, dazu Zimt, eine Prise Pfeffer und, wenn mehr Süße gewünscht, noch ein bißchen Zucker oder Honig. (Ich finds sowohl mit als auch ohne Zucker sehr, sehr lecker.)

Das ganze etwas karamelisieren lassen und dann die Milch dazugeben. Während die wieder heiß wird Leinsamen und Nüsse dazugeben und anfangen vorsichtig umzurühren. Dann die Haferflocken einrühren und die Hitze runterdrehen. Weiter umrühren bis Porridge die gewünschte Konsistenz hat, dann aus der Pfanne in Schüssel umfüllen.

Etwas abkühlen lassen. Essen.

(Das hier beschriebene Rezept ergibt einen sehr süßen Porridge der in mir winterlich/weihnachtliche Assoziationen weckt. Für einen etwas generischeren Porridge lasse ich auch gerne den Apfel sowie den Zucker weck und süße nur mit Datteln.)


Sonstige Gedanken:

  • Das Kleinmonster hat heute Geburtstag. Es wird 2! O_O Ich bin seit 2 Jahren Elter! Wie die Zeit vergeht...

  • Während ich diesen Post geschrieben hab ist eine kleine, aber für Bamberg IMO sehr feine linke Demo gegen Abschriebungspolitik etc. an unserem Haus vorbeispaziert. Etwas viele Polizisten, aber die sind sicher nur da, um die Demo gegen rechte Übergriffe zu schützen... hüstl

  • Wie lang ich dieses “täglich kleine Dinge bloggen” wohl diesmal durchhalte?

Older
“Daily”, Tag 729

Newer
Postgeburtstag