Es geht mir gut!

Mon 07 January 2013
By Aaron

Nur ein kurzer Gedanke, den ich hatte, während ich am Weg zum Hausarzt zur U-Bahn spazierte:

Es geht mir gut!

Ja, ich krank (Hackerpest, ick liebe dir!), ja ich bin gestresst weil ich zwei Tage hab um mein gesamtes Hab und Gut aus der Wohnung zu entfernen und ja, wenn ich danach suche fallen mir noch viele weitere Dinge ein, die mir grad nicht passen. (Wiener können sudern.)

Und doch muss ich nur ein halbes Jahr zurückblicken um zu spüren wie glücklich ich gerade bin, wie gut es mir geht.

Vor einem halben Jahr wollte ich nicht mehr, war in einer ungesunden Situation, war unglücklich, depressiv, ritzte, wollte sterben. Ich war ein negativer Einfluß auf die Leute um mich. Und es ging mir einfach nur schlecht.

Es ist schade, das es mir erst so schlecht gehen musste, um zu erkennen das ich Probleme hab. Das ich mit mir, meinem Leben und den Menschen falsch umgegangen bin. Ich hätte mir und anderen diese Schmerzen gern erspart.

Aber dafür kann ich jetzt sagen: Es geht mir gut. Auch wenn ich krank, gestresst und fertig bin. Ich mag mein Leben aktuell und das tut gut.

Older
In the Operation Center, PHLAUSCH NEEDS YOU!!!

Newer
Ja, eh!