Schoko-Ideen

Schoko-Idee, Substantiv, f

Auch: Schokoidee
Plural: Schoko-Ideen, Schokoideen

Bedeutung:
1. umgangsprachlich: Unrealistische, aber zum Zeitpunkt des Ersinnens wohlüberlegt klingende Idee, die sich bei näherer Betrachtung meist als schlecht heraus stellt.
2. Alkoholfreies Analogum zur Schnappsidee

“Dinge, die ich voll gern machen würde aber für die ich nie Zeit finden werde”, Folge 72133

Mystery Science Keksblub Theater >9000

Idee: Kex und ich gucken Serien wie Star Trek oder “klassische” Filme und kommentieren das, entweder als Audiotrack zum parallel gucken oder als Zusammenfassung direkt nachher. Viel Gerante und Kritik. Idealerweise mit Gästen, zum gemeinsam abranten.

Rollenspiel-Twitter-Forum-Ding

Idee: Runde Microscope, Kingdom oder Dream Askew mit lieben Menschen, gespielt über irgendwas asynchrones (Mail, Forum, Twitter, etc.) weil sonst ja erst Recht keine Zeit. Much queer, very drama.

Rollenspiel-Blogpost-Zine-Ding

Idee: Serie von Blogposts/Zine-Thingies, die unbekannte, kleine, queere, Indiespiele bekannter machen.

Status: Drölfzig angefangene Blogpostentwürfe

Irgendwas mit ebooks

Idee: Will was mit ebooks machen. Keine Pointe.

I have done nothing productive all day

Older
Backup Gedanken

Newer
In praise of cheap journals.