1. 32C3 ohne uns...

    Passend zur Eröffnung des 32C3 Ticketverkaufs dachte ich mir, ich schreib mal einen kleinen Post drüber, warum der 32C3 diesmal ohne uns stattfinden wird.

    Ich wünschte ja fast, ich könnte hier irgendeinen Überzeugungsgrund angeben, daß wir ncht fahren weil der CCC wiedermal/immer noch kacke ist. (So wie diverse Menschen ...

  2. Postgeburtstag

    Am Tag des Herrn wird als überzeugter Ungläubiger geruht und nicht gebloggt, oder so.

    Dafür ist heute ja ein ganz besonderer Tag...

    Montag!

    Das heißt wieder Kita-Tag! Und so schreibe ich diesen Post im Büro der Krabbelmonster, während ich für das Kleinmonster “weggegangen” bin. Ich bin zuversichtlich: Ein paar Tränen ...

  3. "Daily", Tag 730: Food

    Ich esse in letzter Zeit viel Porridge:

    Zutaten:

    • 1 Apfel
    • 2-3 Datteln
    • geriebene Haselnüsse
    • Zimt
    • etwas Pfeffer
    • Leinsamen
    • Milch (Kuh, Soja oder whatever)
    • Haferflocken
    • Optional: etwas Zucker oder Honig

    Den Apfel und Datteln entkernen und kleinschneiden, derweil in einer Pfanne etwas Öl oder Butter warmmachen. Äpfel und Datteln rein, ein ...

    Tagged as : Gedanken Essen
  4. “Daily”, Tag 729

    Dinge die mich grad beschäftigen:

    • Ich mach gerade die Eingewöhnung in der Kita mit dem Kleinmonster. Aktuell schaut das so aus, daß ich es hinbringe und mich dann nach ca. 20 Minuten verabschiede und “weggehe” (Tatsächlich: Mich ins Büro der Kita setze und Internet surfe.), damit das Kind sich dran ...

    Tagged as : Gedanken
  5. Nerdstuff am Morgen: Python Stuff

    Servus Menschen, ich lebe noch! \o/

    Viel ist passiert in den letzten ... VIER MONATEN?!? (Wow, wie die Zeit vergeht...)

    Zum Beispiel sind wir umgezogen. Oh, und ausgewandert. ^^

    Aaaaaaaber darum gehts heute nicht. Über die letzten Monate zu schreiben würde viel zu lange dauern und wäre viel zu emotional und blah ...

    Tagged as : coding
  6. Neues Jahr und so

    Ich bin unglücklich mit meinem Blog. In dem Ordner, in dem ich diese Posts schreibe, lieben zuviele große aber unfertige Posts.

    Ein Post über Bisexualität und mein Verhältnis dazu. Ein Post über die Verantwortung als profeministischer Mann sich der eigenen Scheiße zu stellen. Ein Post über die Queer Geeks und ...

  7. Gedanken: Post-Biberlincamp, Post-Berlin

    Ich sitze aktuell im Zug zurück nach Wien und nutze die Gelegenheit des schlafenen Kindes zum resümieren.

    Wie letztens schon gepostet waren wir beim BiBerlincamp. (In Berlin.) Den Wunsch hinzufahren hatte ich schon länger und als ich angenehmerweise auch frei bekommen hab in der Zeit hab ich die Gelegenheit ergriffen ...

    Tagged as : Gedanken
  8. Gedanken: #indieweb, #biberlincamp, stuff

    (Unter "Gedanken" werden in Zukunft kurze "Picopost" landen: Sammlungen halbfertiger Gedanken die nicht für einen vollen Post ausreichen, aber mir trotzdem irgendwie im Hirn rumspuken. Aus manchen von denen könnte dann noch ein echter Post werden.)

    Indieweb:

    In letzter Zeit verfolge ich recht interessiert die "Indieweb" Bewegung, eine Gruppe von ...

    Tagged as : Gedanken techbla
  9. In which I praise nifty games and cute stories.

    Wer sich hier jetzt einen Artikel über Website-Fu oder meine persönlichen Gedanken zu Feminismus erhofft wird vielleicht enttäuscht sein, denn heute geht es um positivere Dinge: Tolle Spiele, schöne Geschichten und die Authorin, die dahinter steht.

    Konkret geht es um Autumn Nicole Bradley, aka. LifeInNeon, ihres Zeichens Schriftstellerin, Spieledesignerin, Feministin ...

  10. RIP, Polycule...

    Ich hab mich eine ganze Weile begeistert mit einem Codeprojekt beschäftigt: Dem Polycule.

    Erwachsen ist das ganze aus meiner Faszination mit sozialen Graphen, meiner Beschäftigung mit Polyamorie bzw. den vielen nicht-monogamen Menschen in meinem Umfeld und meiner Unfähigkeit, mir Namen zu merken. Der Grundgedanke war eine lokale Datenbank, in der ...

Page 3 / 9